Naturparks 

Naturreservat "Ellergronn"

Beschreibung

Durch den jahrelangen Abbau der eisenhaltigen Minette im südlich von Esch/Alzette liegenden Abbaugebiet "Kaatzebierg" entstand nach der Aufgabe von dessen Nutzung ein mosaikartiges Landschaftsbild. Es entwickelten sich dort artenreiche Lebensräume, die heute unter Naturschutz stehen, und so wurde aus dem einstigen Abbaugebiet das Naturschutzgebiet "Ellergronn". Dieses einzigartige Gebiet besteht aus Kalkbuchenwäldern, mehreren Weihern, einem bachbegleitenden Erlen-Eschenwald une einem für die Region typischen Trockenrasen. Das Naturschutzgebiet ist ebenfalls Teil des Natura 2000-Gebietes "Anciennes minières Ellergronn", das zu einem europaweiten Netz an Schutzgebieten zur Sicherung wertvoller Lebensräume und deren Artenvielfalt gehört.