Wandern 

23 Bahnhof zu Bahnhof Rumelange - Kayl

Beschreibung

Der Wanderer verlässt Rumelange durch ein früheres Grubengebiet über eine stetig ansteigende Wegstrecke, welche an einem Punkt die Grenze zu Frankreich berührt. Der Weg führt in einem großen Bogen durch ein ausgedehntes Waldgebiet. Vorbei an mehreren Sehenswürdigkeiten geht es dann bergab zum Bahnhof von Kayl.

Man kann diese Tour bereits in Tétange beenden. Über den beschilderten Zubringer CFL 23a ab dem Bromeschbierg erreicht man nach absteigenden 900 Metern den Bahnhof Tétange. Dadurch verkürzt sich die Gesamtlänge der Tour auf 10,6 km.

N.B.: Von und zu den Bahnhöfen von Kayl, Tétange und Rumelange fahren nur wenige Züge.
Alternative: Bus. Bitte berücksichtigen Sie die Fahrpläne beim Planen Ihrer Tour.

AM WEGESRAND:

  1. Nationales Bergarbeiterdenkmal
  2. Léiffrächen: Pilgerort zur Schutzpatronin der Bergarbeiter 
  3. Denkmal für zwei englische Piloten, die 1952 hier abstürzten
  4. Musée National des Mines: Nationales Bergbaumuseum  | www.mnm.lu
  5. Kolscheed: Stadtpark mit mehreren Denkmälern 

Informationen

Rumelange

Telefonnummer: +352 24 89 24 89

EMAIL

Art

Wanderroute von Bahnhof zu Bahnhof

Détails

Entfernung : 12.2 Km
Schwierigkeitsgrad : Mittel

Leistungen

  • GPS Verleih
  • geführte Tour
  • Audio Guide Verleih

Der Inhalt wird von tourisme.geoportail.lu
Bitte klicken Sie auf die Route, um das Höhenprofil zu sehen oder um die GPS-Daten (GPX und KML-Dateien) zu exportieren.